Nach langen Regenfällen geht es weiter

Bei der letzten Sitzung Anfang September teilte das für den Brückenbau zuständige Team mit, dass es ratsam wäre, mit dem Transport aller Metallteile der Brücke bis zum Ende der Regenzeit zu warten, da die Brückenteile sehr schwer sind und der Weg nach Odumkrom sehr schlammig ist während der Regenzeit.


Die Regenzeit dauerte im letzten Jahr länger als üblich. Die Straßen waren teilweise überflutet und mit schweren Fahrzeugen nicht befahrbar, so dass keine weiteren Baumaterialien zur Baustelle transportiert werden konnten. Ebenfalls konnte auch durch die Corona-Pandemie eine längere Zeit nicht an der Brücke gearbeitet werden.


Die Straßen sind seit Februar 2022 nun endlich wieder befahrbar und weitere Brückenteile konnten von Kumasi nach Odumkrom transportiert werden. Die Arbeiten an der Brücke werden nun fortgesetzt.






19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen